Honigmassage

Die Honigmassage belebt den gesamten Organismus. Sie stellt die natürliche Entgiftungsfähigkeit des Körpers wieder her. Dadurch eignet sie sich für Erkrankungen, die auf Einlagerungen von Giften und Schadstoffen zurück zu führen sind. Diese Massageart stellt eine Form der Ausleitungsverfahren dar und wird bereits seit Jahrhunderten in der Naturheilkunde angewendet.

Zu Beginn und während der Massage wird hochwertiger Honig auf den Rücken aufgetragen und ausgestrichen. Dies ermöglicht nun eine spezielle Massagetechnik mit pumpenden Bewegungen, weshalb sie mit der Schröpfkopfmassage vergleichbar ist. Man macht sich dabei die Klebeeigenschaften des Honigs zu Nutze.

Zurück

Wir sind für Sie da

Tuttlingen
Bahnhofstr. 71
Tel. 07461 9629663

Heilpraktikerin PT

info@thimm-tut-gut.de

maschenta-design.de